Temporäres Besuchsverbot auf der Station Agnes

Schild mit Ausrufezeichen soll sagen: Achtung!
Robert Biedermann – stock.adobe.com

Zum Schutz der Patienten und Mitarbeitenden sowie der Besucher ist der Besuch von Patienten auf der Station Agnes im St. Hildegardis Krankenhaus zurzeit nicht möglich. Dies gilt bis zunächst einschließlich Dienstag, dem 4. Oktober 2022.
Es ist uns wichtig, unseren Patienten Besuche zu ermöglichen und wir werden das temporäre Verbot so bald wie möglich aufheben. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahme.

In begründeten Ausnahmefällen können Besuche auf ärztliche Anordnung ermöglicht werden. Bitte wenden Sie sich dazu an:
0221 4003-8236

Sollten Sie sonstige Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer 0221 4003-133.